Soziales

Forschungsergebnisse belegen Ausbeutung in der Modebranche

Veröffentlicht
Clean Clothes Campaign – Kampagne für Saubere Kleidung [Newsroom]
Bonn (ots) – Überstunden, geschlechtsspezifische Diskriminierung und keine existenzsichernden Löhne. Der Bericht „Licht ins Dunkel: Ein Blick auf die Ausbeutung in der Modebranche“ der Kampagne für Saubere Kleidung verdeutlicht die Notwendigkeit … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Clean Clothes Campaign – Kampagne für Saubere Kleidung, übermittelt durch news aktuell